Wice CRM Software – So Wice, so gut.

Marketing Automatisierung mit CRM

Die Digitalisierung von Marketing-Prozessen hat in den vergangenen Jahren das Schlagwort „Marketing Automatisierung“ hervorgebracht. Integrierte CRM-Lösungen ermöglichen es, den Großteil des Marketing- und Vertriebsprozesses zu automatisieren. Doch wie weit geht es mit dem „Kunden auf Knopfdruck“ und wie viel Automatisierung im Vertrieb ist überhaupt sinnvoll?

Was ist Marketing Automatisierung?

Marketing-Automatisierung ermöglicht Unternehmen die Kundenansprache und die Bearbeitung der eingehenden Leads zu automatisieren und zu standardisieren. Unternehmen sollten zunächst gute Voraussetzungen für ein automatisiertes CRM schaffen, indem sie ihre Daten und Prozesse optimieren. Dazu zählt ein professionelles Stammdaten-Management der Kundendaten und ein agiler Vertriebsprozess. Die Kundendaten sind die Rohdiamanten, die geschliffen werden wollen und der Vertriebsprozess ist die Roadmap, um in komplexen Vertriebssituationen neue Geschäfte abzuschließen. Die vordringlichste Aufgabe ist die Steuerung des Handelns.

Sinnvolle Marketing Automatisierung

Im Prinzip lautet die Devise von CRM ja, den Kunden möglichst individuell zu betreuen. Automatisierung durch Standardisierung hebt den Anspruch auf Individualität zunächst auf. Deshalb sollte genau überlegt werden, was man automatisieren möchte und wie weit dies sinnvoll ist. Automatisierte Newsletter, Infomails zur Erstversorgung von Kontaktanfragen oder Leadpflege für abgekühlte Leads sind sicherlich sinnvoll. Das Gegenteil davon sind automatisierte Ansprachen potenzieller Kunden, damit mit man mit diesen gar nicht erst persönlich in Kontakt treten muss.

Im Vertrieb kann durch die Automatisierung des Prozesses die Produktivität erhöht und damit gleichzeitig die Durschlagskraft des Vertriebs erhöht werden. Mehr erreichen mit weniger Mitteln. Aber bedenken Sie, dass die Effizienssteigerung durch CRM immer nur ein Nebenaspekt sein sollte. Effiziensdenken ist ein Mangelsystem. Man versucht mit immer weniger auszukommen, zu vermeiden, zu sparen. Doch das ist der falsche Weg. Investitionen in neue eBusiness-Strategien machen nur Sinn, wenn dadurch nachhaltige Vorsprünge im Wettbewerb realisiert werden können. Deswegen sollte es beim CRM um Effektivität gehen und nicht um Effizienz. Effektivität steht für Langfristigkeit, und das wollen Sie ja schließlich: Kunden langfristig binden!

Marketing Automatisierung auch für kleine Unternehmen möglich

In der Vergangenheit war Software für die Marketing-Automatisierung nur für große Unternehmen bezahlbar. Mit dem Workflow-Manager von Wice CRM wird Marketing-Automatisierung auch für kleine Unternehmen erschwinglich.

Die in Wice CRM festgelegten Workflows können vom Mitarbeiter im Vorgang abgerufen werden. Dann lassen sich z. B. vorformulierte E-Mails mit Anhang verschicken, Wiedervorlagen zum Nachtelefonieren in X Tagen oder die Veränderung des Vorgangsstatus nach einer bestimmten Phase ausführen. Für die Leadpflege lassen sich E-Mail-Strecken automatisieren. Mit dem Kampagnen-Manager können Newsletter anhand des Vorgangsstatus und der Vorgangskategorien erstellt werden. Wenn der Workflow zum Beispiel den Status ändert, dann ist der Kontakt aus dem Vorgang automatisch in dem E-Mail-Verteiler drin.

Heutzutage muss Marketingautomatisierung nicht mehr teuer und kompliziert sein, denn die Einrichtung in Wice CRM ist ganz einfach und der erste User bei uns ist kostenfrei.

Tags: , ,

Hinterlassen sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*