Wice CRM Software – So Wice, so gut.

Ausblick WICE 5 – Teil III – Neuer E-Mail-Client

Im dritten Teil über die Highlights von WICE 5 stellen wir den neuen E-Mail-Client vor. Statistiken belegen ein jährliches Wachstum des E-Mail-Verkehrs von fast 30%. Die entscheidende Frage ob E-Mails zum Management von Kundenbeziehungen effektiver sind, bleibt weiterhin unbeanwortet. Obwohl allen klar ist, dass ein gut organisiertes E-Mail-Handling Zeit und Geld sparen kann, haben die wenigsten Unternehmen ihre Prozesse zur Verarbeitung und Organisation des wachsenden E-Mail-Verkehrs geändert. Nachwievor wird die E-Mailkommunikation häufig isoliert behandelt. Mit dem in der CRM-Groupware WICE integrierten E-Mail-Client können eingehende Mails direkt als Kundennotiz oder im entsprechenden Vorgang abgelegt werden. Ausgehende Mails werden automatisch im Vorgang abgelegt. Mit der Version 5 von WICE wird es einen IMAP-fähigen Mail-Client geben. Die Oberfläche wurde durch die Verwendung von AJAX ergonomisch gestaltet. Durch AJAX können Daten verändert werden, ohne dass die komplette Webseite vom Webbrowser neu geladen werden muss. Dies erlaubt es, auf Benutzereingaben schneller zu reagieren. Dadurch geht das Bearbeiten von Mails genauso komfortabel von der Hand wie in einer Desktopanwendung. Im Mailclient-Screenshot sehen Sie die Oberfläche des neuen Webmailclients. Mit der neuen Preview-Funktion können Sie sich die Mails vor der Verschickung anschauen. Durch den IMAP-Client kann der Zugriff von mehreren Rechnern (z. B. von der Arbeit, zu Hause, unterwegs) auf die zentral archivierten E-Mails erfolgen. Es ist auch die gemeinsame Nutzung von Mailboxen für mehrere Benutzer oder durch unterschiedliche Clients möglich. Ausgehende Mails werden als Multipart-Mails verschickt. Dadurch werden Mails gleichzeitig als HTML- und als Text-Mail verschickt. Im Profil kann sich der Anwender dann z. B. einen gestalteten Mail-Kopf mit Foto definieren. Eine vollständige Integration der E-Mailkommunikation in das CRM-System ist ein weiterer Schritt für einheitliche Prozesse im Kundenmanagement. Dadurch kann sichergestellt werden, dass die Bearbeitung von Kundenanfragen nicht zum Glückspiel wird.

Hinterlassen sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*