Wice CRM Software – So Wice, so gut.

CRM auf dem iPad mit WICE

Die WICE CRM-Groupware und das iPad sind ein ideales Gespann. Viel wurde im Vorfeld über die Möglichkeiten gesprochen, aber die Faszination des iPads erschließt sich erst völlig, wenn man dieses Gerät erstmals in den Händen hält. Wir haben diesen Moment in einem kleinen Video festgehalten. Schauen Sie selbst, wie genial einfach sich unsere CRM-Software auf dem iPad bedienen lässt:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=iW1s10ixZTw]

Update
Besonders für iPad und iPhone-User hier (bald wird auch eine Browserweiche integriert sein):

Bereits nach wenigen Tagen merkt man, wie sich die Nutzungsgewohnheiten verändern. Dies wird langfristig auch den Umgang mit CRM-Software betreffen. Das “immer verfügbar”-Konzept verschmolzen mit dem ad hoc Zugriff auf die CRM-Daten wird zu einer neuen Evolutionsstufe des CRM führen. Im Mittelpunkt steht dabei der Webbrowser. Der Browser wird immer mehr zum Desktop und Cloud-basierte Software macht die herkömmlichen Desktop-Betriebssysteme fast obsolet. Denken Sie mal darüber nach: Wir haben unsere Daten, unsere Anwendungen und Infrastrukturen im Web. Warum sollten wir mehr benötigen, als einen Thin-Client und einen Browser? Nicht viel mehr ist das iPad: ein in Hardware gegossener Webbrowser.

In der Kombination mit der WICE CRM-Groupware ermöglicht das iPad ein unkompliziertes Kundenbeziehungsmanagement. Und nebenbei bemerkt: es macht einfach Spaß!

Tags: , ,

2 Kommentare

  1. K. Heigl18/07/2010 at 22:44Reply

    You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video …

    Das Youtube-Video sollte aber dann in Html5 und nicht in Flash eingebunden werden um es auf dem iPad betrachten zu können.

    • jschuessler19/07/2010 at 12:22Reply

      Sehr geehrter Herr Heigl,

      da haben Sie absolut Recht. Bis eine Browserweiche in unser CMS eingebaut ist, haben wir erstmal das Video zusätzlich in HTML5 für Safari zusätzlich eingebettet, so dass auch iPad und iPhone-User sich das direkt anschauen können. Danke für den Hinweis.

Hinterlassen sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*