Wice CRM Software – So Wice, so gut.

Die reale Welt ist der Kunde

Februar 22, 2005Hansjörg SchmidtBlog0

Bei IBM hat es einer Begriffen: Wladawsky-Berger: Einer der Hauptaspekte der Informationstechnologie besteht darin, eine offene Informationsinfrastruktur zu entwickeln, und das können Sie nur durch Standards. Und es müssen offene Standards sein. Wenn „Standardisierung“ bedeutet, dass eine Firma alles diktiert, dann sind das keine offenen Standards. Nur durch Standards kann man Systeme verbinden und integrieren, die von beliebigen anderen Firmen produziert wurden. Wenn man zweitens noch bedenkt, dass viele Fortschritte aus einer Gemeinschaft der Fachleute entstehen, dann ist man gezwungen, Technologien wie Linux zu unterstützen, die von einer solchen Gemeinschaft geschaffen werden. Es geht dabei nicht um die Abschaffung von proprietären Technologien – man baut auf diesen offenen Standards auf, und es gibt immer Möglichkeiten, seinen eigenen Wert daraus zu schöpfen. [via Technology Review: „Die reale Welt ist der Kunde“]

Hinterlassen sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*