Wice CRM Software – So Wice, so gut.

EuGH-Generalanwalt: Safe-Harbour-Abkommen ist ungültig

Safe Harbour Abkommen ungültigIm Rechtsstreit um das sogenannte Safe Harbour Abkommen ist den Gegnern ein Etappensieg gelungen.

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs ist nicht der Meinung, dass Daten von EU-Bürgern in den USA sicher sind. „Safe Harbour“ ist eine Entscheidung der Europäischen Kommission, die es europäischen Unternehmen ermöglicht, personenbezogene Daten legal in die USA zu übermitteln. Der Generalanwalt sieht diese Daten nicht ausreichend vor dem Zugriff nationaler Behörden geschützt.

Sollten die Richter der Einschätzung des Generalanwalts folgen, wäre das Safe Harbour Abkommen Geschichte, was wiederum US-Cloud-Anbieter vor große Probleme stellen würde.

Cloud Computing ist eine Frage des Vertrauens

Cloud Computing ist eine Frage des Vertrauens, denn die Anwender selbst sind es, die für die Einhaltung der Datenschutzvorschriften verantwortlich sind. Um jedoch die Risiken von Cloud-Services abzuschätzen, müssen Anwender die Sicherheitsvorkehrungen der Anbieter analysieren. Findet diese Risikoanalyse nicht oder nur unzureichend statt, weil der Cloud-Provider nicht alle benötigten Informationen bereitstellt, bleibt ein nicht einschätzbares Risiko für den User.

Datenschutz in der Cloud immer wichtiger

Die Diskussion um die Ausspähaffäre durch internationale Geheimdienste hat die Kunden von Cloud-Anbietern massiv verunsichert. Die Anforderungen und Fragen an die Datensicherheit und den Datenschutz sind deshalb in den letzten Monaten stark gestiegen. Gerade CRM-Anbieter aus den USA erfahren gerade einen massiven ökonomischen Druck. Die Kunden wollen Klarheit über die Datenspeicherung, d. h. wo sind die Daten wie gespeichert und wer hat darauf Zugriff. Erstaunlich, dass hier viele Anbieter immer noch nicht in der Lage sind, zufriedenstellende Antworten zu liefern.

Speicherort immer relevanter

Datenschützer raten Unternehmen, sich einen Anbieter auszusuchen, der sich in einem Land befindet, dass die für das Unternehmen selbst geforderten rechtlichen Bedingungen hinsichtlich Datenschutz und Informationssicherheit gewährleistet. Selbst der Verfassungsschutz warnt vor außereuropäischen Clouds. Für deutsche Unternehmen kann dies eigentlich nur ein deutscher Cloud-Anbieter sein.

Wice CRM ist Made & Hosted in Germany

Wir merken die höhere Relevanz des Themas schon seit längerer Zeit. Die Wice GmbH setzt dabei auf höchste Sicherheitsstandards. Wir halten die Sicherung ständig auf dem aktuellen Stand der Technik und dem aktuellen Wissenstand. Als deutscher CRM-Anbieter können wir die Fragen zum Datenschutz und zum Speicherort offen beantworten: Wice CRM ist ausschließlich in Deutschland gehostet und unterliegt damit dem deutschen Datenschutz. Und wenn Sie unser System nicht als Software as a Service aus der Cloud nutzen wollen, können Sie das System auch auf eigener Hardware (on Premise) installieren. So sind Sie mit Wice CRM immer auf der sicheren Seite!

[via futurezone.at: EuGH-Vorentscheidung: Safe-Harbour-Abkommen ist ungültig]

Tags: ,

Hinterlassen sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*