Wice CRM Software – So Wice, so gut.

OpenOffice 3.0 fertig

Oktober 13, 2008Hansjörg SchmidtBlog0

Nachdem sich die Fertigstellung von OpenOffice 3.0 mehrfach verzögert hatte, steht nun immerhin die englischsprachige Variante des frei erhältlichen Office-Pakets zum Download bereit. In die neue Version wurden viele Neuerungen implementiert. Beispielsweise läuft diese Version erstmals nativ auf dem Betriebssystem MacOS X. Es wird also kein extra X11 Server benötigt. Die Office Suite integriert sich komplett in die Aqua Oberfläche und nutzt deren Features. OpenOffice.org 3.0 hat ein frisches Aussehen bekommen, mit einem neuen Start-Center, einem neuen Splash-Screen, neuen Icons, und einer Menge von Verbesserungen bei der Bedienbarkeit. Insbesondere das Präsentationsprogramm Impress und das Zeichenprogramm Draw sollen von einer intuitiveren Handhabung von Bilddateien profitieren. Die Textverarbeitung kann nun neben konventionellen Dokumenten Wiki-Dokumente für das Web bearbeiten und bietet eine leistungsstarke Mehrsprachen-Unterstützung. a Aufgrund der Unterstützung von Microsofts Dokumentenformat Office Open XML kann OpenOffice mit Microsoft Office 2007 erstellte Dateien lesen, jedoch nicht schreiben. Die Tabellenkalkulation kann nunmehr bis zu 1024 Spalten pro Tabellenblatt verarbeiten. Ein so genannter Solver hilft in der Tabellenkalkulation Calc beim Lösen von Optimierungsaufgaben. Die WICE CRM-Groupware kann OpenOffice-Dokumente als Templates für Brief- oder Faxvorlagen verwenden. Diese können dann direkt aus der CRM-Lösung heraus verschickt werden.

Tags: ,

Hinterlassen sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*