Wice CRM Software – So Wice, so gut.

Wie Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden erkennen – Teil I

September 24, 2004Hansjörg SchmidtBlog0

CRM-Professor Bevor Sie an irgend jemanden irgend etwas verkaufen können, müssen Sie erst die Bedürfnisse erkennen. In einer kleinen Reihe an hilfreichen Tipps, zeigen wir Ihnen wie. Machen Sie Ihre Hausaufgaben Bevor Sie zu Ihrem ersten Kundenmeeting fahren, sollten Sie Ihre Hausaufgaben machen. Finden Sie soviel über das Geschäft des Kunden heraus wie möglich. Schauen Sie sich die Internetseiten genau an. Sie erfahren hier einiges über das Geschäftsmodell, die Kunden und die verkauften Waren. Lesen Zeitschriften, Internetjournale etc. aus der gleichen Branche. Finden Sie heraus, wer die Wettbewerber Ihres Kunden sind und wie sie sich von ihrem Kunden abheben. Welche Veränderungen kommen auf das Geschäft und die Branche des Kunden zu? Aber denken Sie immer daran, die wichtigsten Informationen und Einblicke erhalten Sie immer von dem Kunden direkt. Seien Sie im Gespräch aufmerksam und saugen Sie alle Informationen auf wie ein Schwamm. In jedem Kundengespräch lernen Sie dazu. Nutzen Sie diese Chance.

Hinterlassen sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*